×

Sternenreiche Weihnachtszeit: wie Weihnachtssterne Groß und Klein verzaubern

Was wäre Weihnachten ohne den Weihnachtsstern? Bereits seit Mitte des letzten Jahrhunderts ist die Zimmerpflanze mit den sternenförmigen Hochblättern in Europa ein fester Bestandteil der Weihnachtstradition. Als Topfpflanzen und Schnittblumen bringen Weihnachtssterne Räume zum Strahlen und verleihen Christbäumen, Geschenken und Festtafeln weihnachtlichen Glanz. Dabei passen sie dank ihrer vielfältigen Farben und Formen mühelos zu jedem Einrichtungsstil. Die Experten von Stars for Europe (SfE) präsentieren sternenreiche Weihnachtsdekorationen, die Groß und Klein verzaubern.

Familienzeit im Weihnachts(stern)wunderland

Weihnachtszeit ist Familienzeit. Weihnachtliche Leckereien, Lichterglanz, ein geschmückter Christbaum und Weihnachtssterne bringen (nicht nur) Kinderaugen zum Strahlen und erfüllen die Herzen mit Freude. In klassischem Rot verwandelt der Winterblüher jedes Interieur in ein Weihnachtswunderland.

Mit ihren prächtigen Hochblättern versprühen Weihnachtssterne jede Menge Weihnachtsflair. Sie sorgen für Wohlfühlambiente und schaffen den perfekten Rahmen für gemütliche Tage mit der Familie.

Für weihnachtlichen Duft sorgen in vielen Ländern mit Nelken gespickte Orangen. Vor allem Kinder lieben es, die Früchte zu verzieren, -und lassen ihrer Fantasie dabei freien Lauf. Umgeben von prachtvollen Weihnachtssterne macht das doppelt so viel Freude.

Geschenke verpacken mit Weihnachtssternen

Bei einem Geschenk zählt die Verpackung fast genauso viel wie der Inhalt. Geschnittene Weihnachtssterne und Kiefernzweige eignen sich bestens, um weihnachtliche Präsente zu verzieren. Kommt dann noch ein drolliges Rentier-Gesicht aus Holzstäbchen dazu, ist die liebevolle Verpackung perfekt!

Für die lustige DIY-Idee braucht man Holzstäbchen, rote Filzkugeln, selbstklebende Wackelaugen, eine Heißklebepistole und Heißkleber.

Und so wird’s gemacht: Für jedes Rentier-Gesicht zwei Stäbchen an einem Ende so zusammenkleben, dass sie einen spitzen Winkel bilden. Das dritte quer über die ersten beiden Stäbchen legen, so dass deren Enden jeweils etwa ein bis zwei Zentimeter darunter hervorragen. Sie stellen die Ohren des Rentiers dar. Anschließend die rote Filzkugel als Nase auf den spitzen Winkel und die Wackelaugen weiter oben auf die Holzstäbe kleben. Fertig! Schmuckband macht die Verpackung perfekt.

Tipp: Die Weihnachtssterne direkt nach dem Schneiden erst kurz in circa 60 Grad heißes und anschließend in kaltes Wasser tauchen. Dann das Stielende mit Floraltape umwickeln oder in ein mit Wasser gefülltes Blumenröhrchen stecken und am Päckchen befestigen.

Weihnachtssterne als Christbaumschmuck

Ein geschmückter Tannenbaum ist das Weihnachtssymbol schlechthin und übt nicht nur auf Kinder magische Anziehungskraft aus.

Geschnittene Weihnachtssterne eignen sich wunderbar als Christbaumschmuck. Zusammen mit Sternen, Kugeln und anderen Anhängern lassen sie Bäume in festlichem Glanz erstrahlen.

Tipp: Die Schnittpoinsettien für den Baum in mit Wasser gefüllte Christbaumkugeln ohne Hütchen stecken.

Dort bleiben sie bis zu zwei Wochen lang strahlend schön, wenn man die Schnittflächen direkt nach dem Schneiden erst ein paar Sekunden in etwa 60 Grad heißes und anschließend in kaltes Wasser taucht.

Zu den Kugeln mit den geschnittenen Weihnachtssternen passen natürliche DIY-Dekorationen wie diese aus kleinen Ästen gebastelten Tannenbaum-Aufhänger. Sie sind schnell gemacht. Man benötigt nichts weiter als gerade Ästchen, verschiedene Schmuckbänder und Band zum Aufhängen.

Die Kunst besteht darin, von oben nach unten länger werdende Bänder um die Äste zu binden, so dass diese wie Tannenbäumchen aussehen.

Weihnachtssterne als Raumschmuck

Unter dem Tannenbaum warten Geschenke darauf, ausgepackt zu werden. Daneben versprühen kleine und große Weihnachtssterne als Topfpflanzen festliches Ambiente. Ob die Pflanzen dabei elegant, klassisch oder eher retro wirken, hängt in erster Linie vom verwendeten Gefäß ab. Dank ihrer Wandelbarkeit und Vielfalt passen Weihnachtssterne in jede Umgebung und zu jedem Einrichtungsstil.

no active widgets